Aufführung in der Christine-Koch-Schule

Musical "Rocky" in Eslohe war ein echter Volltreffer

Die Schüler der Christine-Koch-Schule präsentierten am Wochenende das Musical „Rocky“.

Die Schüler der Christine-Koch-Schule präsentierten am Wochenende das Musical „Rocky“. Foto: Erika Biskoping

Foto: Erika Biskoping

Eslohe. „Rocky“ – der Film wurde zum Kult. Millionen begeisterte Kinobesucher, ausgezeichnet mit drei Oscars. Eine dramatische Geschichte über einen Amateurboxer, der die Chance seines Lebens bekommt und über eine große Liebe. Die Christine-Koch-Schule Eslohe führte am vergangenen Wochenende in der Aula des Schulzentrums das Musical zum Film auf.

Die Arbeit einer ganzen Schule hat sich mehr als gelohnt. Die Aula fasste die vielen Besucher kaum. Es war eine Herausforderung, Sitzplätze zusätzlich zu schaffen, die sowieso bis an die Bühne heran reichten.

Zu Beginn der ersten Proben vor etwa einem Jahr glaubten die Schüler des Musical-Ensembles (Klassen 5 bis 10) nicht an eine Umsetzung auf die Bühne in der Aula. Doch Musiklehrer Nassio Pagonis glaubte an seine Schüler und vertraute ihnen. Als es ernst wurde mit der Umsetzung, bekam die Truppe bei der Bestimmung der Darsteller, den ersten Proben, der Gestaltung der Schauplätze, der Gründung des Chores und einer Liveband Unterstützung von den Ehemaligen Dirk Schulte, Dina Wiebe und Sophia Schulte. Zusätzlich halfen Michael Hoffe und Joachim Nowak, Kollegen der Realschule, die so erneut die enge Zusammenarbeit im musikalischen Bereich bekundeten.

Das Musical erzählt die bewegende Geschichte des Boxers Rocky Balboa, der auf schicksalhafte Weise die Chance seines Lebens bekommt: Einen Kampf gegen den ungeschlagenen Weltmeister Apollo Creed. Rocky tritt aus dem Schatten seiner Selbstzweifel und kämpft um Ehre, Glaube, Würde und seine große Liebe. Die Zuschauer wurden selbst Teil der Bühnenshow in der Aula, die für die Vorstellungen in eine tosende Arena verwandelt wurde. Am Ende machte sich bei allen Darstellern und Verantwortlichen große Erleichterung breit. „Die Arbeit und der unermüdliche Einsatz haben sich mal wieder gelohnt“, waren sich alle einig.

aus SauerlandKurier vom 8.03.2016
Erika Biskoping

 


Anschrift:

Christine Koch Hauptschule Eslohe

Schulstr. 7

59889 Eslohe

Kontakt:

Tel.: 0 29 73 - 97 44 20

Fax: 0 29 73 - 97 44 26

E-Mail: hauptschule(at)eslohe-schulen.de