„Theater – einfach nur so“

Schulfest in Reiste zum Abschluss eines Projekts

 

„Die Kinder haben das wirklich klasse gemacht! Wir haben hier in der Grundschule richtige Schauspieltalente“, lobte Kinderbuchautor Kurt Wasserfall beim Schulfest der Grundschule Reiste und sprach damit allen Eltern, Lehrerinnen und Besuchern aus der Seele. In dem Projekt „Wir spielen Theater  - einfach nur so“ hatten sich die Mädchen und Jungen in den letzten Monaten mit Kurt Wasserfall darauf vorbereitet, den Besuchern beim Schulfest ihre Schauspielkunst zu demonstrieren.

Dabei war zwar in allen vier Jahrgängen das Thema „Mond“ vorgegeben, aber jede Klasse hat ihre eigenen Ideen ganz individuell umgesetzt. Dabei herausgekommen ist gelungenes Improvisationstheater. „Herr Wasserfall hat zwar Vorschläge gemacht, aber wir haben uns auch viel selbst ausgedacht“, erzählen Anna und Antoinette aus der 3. Klasse. Sie hatten gemeinsam mit ihren Klassenkameraden das Stück „Der Null-Bock-Mond“ aufgeführt.

Den Anfang machte die erste Klasse mit vier kleinen Stücken; unter anderem ging es um eine Nachtwanderung und um einen Kühlschrank, der von Wildschweinen geplündert wird. Die zweite Klasse folgte mit der Aufführung von „Warum die Wölfe den Mond anheulen“ in fünf Szenen. Nach der Darbietung der dritten Klasse setzten die Schüler der Klasse vier den Schlusspunkt  mit dem Stück „Der Mond“.  Das Projekt wurde wieder gesponsert von der Stiftung „Kultur und Schule“, die restlichen Kosten teilen sich die Gemeinde Eslohe und der Förderverein der Grundschule.

Der Förderverein hat sich gemeinsam mit den Lehrerinnen bei der Planung des Schulfestes ordentlich ins Zeug gelegt. So wurde neben den Theaterstücken einiges geboten: In einem Raum ging es „Rund um die Milch“. Hier konnte Butter selbst hergestellt, ein Milch-Computer und eine Kuhmaske gebastelt sowie um die Wette gemolken werden. Beim „Ping-Pong-Parcours“ und beim Becherstapeln auf Zeit konnte die Geschicklichkeit unter Beweis gestellt werden. „Unsere  Schule ist bewegt, obwohl sie fest am Boden steht! Unsere Schule, die hat Schwung, weckt in uns Begeisterung!“ Das zeigten die Mädchen und Jungen der Grundschule Reiste mit viel Freude in ihrem Tanz.

Schulleiterin Monika Bonnen freute sich, schon jetzt bekannt geben zu können, dass das Projekt mit Kurt Wasserfall ein drittes Mal genehmigt worden ist. „Thema wird wieder Theater sein“, so Wasserfall, der sich bei Eltern, Kindern und vor allem bei den Lehrerinnen für die gute Zusammenarbeit bedankte.


Anschrift:

Katholische Grundschule Reiste

Mescheder Str. 34

59889 Eslohe

Kontakt:

Tel.: 0 29 73 - 32 76

Fax: 0 29 73 - 81 49 9

E-Mail: kgs.reiste(at)gmx.de