Ziele unserer Schule

Erziehung

Für unsere Schule sollen folgende Erziehungsziele gelten:

  • Erziehung zur Höflichkeit, Hilfsbereitschaft und zu Respekt
  • Achtung vor Personen und fremdem Eigentum
  • Erziehung zu gegenseitiger Toleranz auch gegenüber Ausländern und ethnischen Minderheiten
  • Erziehung zu angemessener Konfliktfähigkeit
  • Erziehung zu Friedfertigkeit, zur Ächtung jeglicher Form von Gewalt
  • Erziehung zu Selbstständigkeit und eigenverantwortlichem Handeln

 

Unterricht

Richtlinien und Lehrpläne für die Grundschulen des Landes NRW

  • nennen die Aufgaben der Grundschule,
  • beschreiben die Grundschule als Eingangsstufe des Schulwesens,
  • definieren die Einheit von Erziehung und Unterricht,
  • sprechen über Lernen und Leisten unter Berücksichtigung der Individuallage der Kinder und
  • unterstreichen die Bedeutung eines reichhaltig gestalteten Schullebens zur Unterstützung der Verwirklichung des Erziehungsauftrags.

Auf der Grundlage der Zielsetzungen der Richtlinien müssen die einzelnen Lehrpläne in konkrete Unterrichtsplanung umgesetzt werden. Die Verantwortung der Konkretisierung liegt bei jeder einzelnen Lehrerin und jedem einzelnen Lehrer.

Über alle Fächer hinweg stellt sich der Lernauftrag, Sicherheit in den Kulturtechniken zu vermitteln.

Hierzu zählen auch die Beherrschung von unterschiedlichen Arbeitsformen, Umgang mit Bibliotheken und neue Verfahren zur Exploration, z. B. die Verwendung von Informationstechniken.


Anschrift:

Katholische Grundschule Reiste

Mescheder Str. 34

59889 Eslohe

Kontakt:

Tel.: 0 29 73 - 32 76

Fax: 0 29 73 - 81 49 9

E-Mail: kgs.reiste(at)gmx.de