Realschüler machten Skifreizeit in Italien

 

Vom 04.01 bis zum 11.01.2014 bot die Realschule Eslohe wieder eine Skifreizeit in der Nähe von Brixen in Italien an. Das Angebot richtete sich an interessierte Schüler aus der 8., 9. und 10. Klasse. Insgesamt nahmen 32 Skifahrer und Betreuer teil.

Am Abend des 4.Januars ging es mit dem Bus ab Eslohe los. Die Fahrt dauerte ca. 12 Stunden, sodass wir am Sonntag gegen Mittag in St. Andrä in Südtirol ankamen.

Dann fuhren wir von der Talstation bei Schneefall mit einer Gondel, einem Sessellift und auf Skiern zu unserer verschneiten Unterkunft, der Plose-Hütte auf 2447 Metern. Von der Hütte hatten wir einen traumhaften Blick auf die Dolomiten. Unsere Koffer wurden später mit einer Pistenraupe zur Hütte gefahren. Den restlichen Tag verbrachten wir mit Gesellschaftsspielen in dem sehr gemütlichen Aufenthaltsraum unserer Skihütte. Am Abend gab es eine leckere Mahlzeit.

Nach dem ausgiebigen Schneefall am Vortag war es jetzt sonnig und klar. Nachdem sich alle beim Frühstück gestärkt hatten, ging es schon um kurz nach acht auf die frisch gewalzte Piste. Da um diese Zeit kaum Betrieb auf den Strecken war, machte es sehr viel Spaß in der Gruppe die Berge hinunter zu sausen. Aber auch als  Skianfänger hatte man eine gute Gelegenheit, das Skifahren richtig intensiv zu lernen. Jeden Mittag gab es in der Hütte ein Nudelgericht. Danach ging es wieder auf die Bretter, bzw. auf das Board. Bis die Lifte schlossen, konnten viele gar nicht genug kriegen. Besonders der Funpark mit seinen Schanzen, Curbs und Rails hatte es allen angetan. Nach einem anstrengenden Tag freuten wir uns auf das üppige Abendessen. Anschließend ließen wir die Abende in geselliger Runde ausklingen.

Die Fertigkeit und Sicherheit auf den Skiern machte sich nach den fünf Tagen deutlich bemerkbar. Langsam gewöhnte man sich an das mehrstündige Skifahren. Auch in der Gruppe lernte man sich allmählich besser kennen.

Wir können mit Sicherheit sagen, dass die Plosehütte in tadellosem Zustand und das Personal super nett ist. Mit erlebnisreichen und schönen Eindrücken verließen wir am Samstagmorgen die Plose.

Wir empfehlen die Skifreizeit in jedem Fall weiter!

Julia Grobbel, Debora Kran-Heinemann

 

 

 


Anschrift:

Realschule Eslohe

Schulstr. 6

59889 Eslohe

Kontakt:

Tel.: 0 29 73-97 44 30

Fax: 0 29 73-97 44 36

E-Mail: realschule(at)eslohe-schulen.de